Välj önskad period







Telefon:

Fyll i din e-postadress och när du vill få en notifikation, så hjälper vi dig att komma ihåg det.


När vill du bli påmind?




Auf den Spuren von Kronprinzessin Margareta

Dieses Jahr jährt sich der Todestag von Kronprinzessin Margareta zum hundertsten Mal. Die Kronprinzessin, die Anfang des 20. Jahrhunderts hier ihre Sommer verbrachte, war eine der bedeutungsvollsten Personen in der Geschichte Sofieros. Ihr Interesse für Gartenbau, ihre künstlerische Begabung und ihre ambitionierten Pläne haben in großem Maße den Grund für das gelegt, was der Schlosspark Sofiero heute ist. Nachdem Margareta und Kronprinz Gustav Adolf das Schloss 1905 zum Hochzeitsgeschenk gemacht worden war, gelang es Margareta, Sofiero aus seinem Dornröschenschlaf zu wecken und zielstrebig in einen ansprechenden Garten voller Leben zu verwandeln.

Das Jahr 2020 widmen wir dem Gedenken an Kronprinzessin Margareta und ihr Werk. Aus diesem Anlass veranstalten wir Führungen, geben eine Gedenkausstellung im Rhododendronhaus und stellen Tafeln im Park auf, die auf Margaretas grüne Hinterlassenschaften im Park hinweisen.

I Kronprinsessan Margaretas fotspår på Sofiero

Vieles von dem, was uns heute im Park begegnet, verdanken wir den Ideen der Kronprinzessin Margareta. und auch Anlagen neueren Datums sind häufig in ihrem Geiste angelegt worden. Für Sara Bratt, der heutigen Gartengestalterin Sofieros, ist es wichtig, das Gefühl eines privaten Gartens zu erhalten und jene Gärtnerfreude zu vermitteln, die die Blumenbeete Margaretas seit jeher ausstrahlen. Margareta hat zu ihrer Zeit mutig neue Ideen ausprobiert und damit eine für damalige Verhältnisse kühne und moderne Parkanlage geschaffen, die sich deutlich von anderen Schlossgärten in der Provinz Schonen unterschied. Dieses Vermächtnis ist für Sara Bratt auch heute noch richtungsweisend.

 

  • 09 Apr 2020 - 20 Sep 2020
PÅMINN MIG SENARE
Dela evenemanget: